1. Energieeffizienz Kongress

Im Rahmen des 1. Baden-Württembergischen Industrie- und Gewerbeforums: Energieeffizienz

 

Termin:

Mittwoch, den 20.05.2015
 

Ort:

ICS Internationales Kongresszentrum Landesmesse Stuttgart

Beschreibung
und Ziel der Veranstaltung:

Der 1. Energieeffizienz Kongress ist Teil des 1. Baden-Württembergischen Industrie- und Gewerbeforums: Energieeffizienz im Rahmen der CEB®. Er bietet eine Informationsplattform für Entscheidungsträger in produzierenden Unternehmen und bringt sie mit erfahrenen Energieberatern, Herstellern und Dienstleistern aus dem Bereich Energieeffizienz zusammen. Der Kongress erläutert Nutzen und Möglichkeiten der Energieeinsparung, informiert über Netzwerke und Förderpraxis und stellt vor allem konkrete Projekte vor, aufgrund derer Betriebe ihre Energiekosten deutlich senken konnten.

Zielgruppen:

Energiemanager und Entscheidungsträger aus Industrie und Gewerbe, Energiewirtschaft, Wirtschaftsförderer sowie Hersteller und Anbieter von Produkten und Dienstleistungen aus den Bereichen Energieeffizienz, Energiemanagement, Energiedienstleistern. Planer, Wissenschaftler, Politiker, Vertreter von Verbänden, Netzwerken und Medien.

Die Veranstaltung ist von der Ingenieurkammer Baden-Württemberg mit 4 Fortbildungspunkten anerkannt

 

 

08.30

Registrierung & Empfang
 

 

Block I: Eröffnung: Energieeffizienzland Baden-Württemberg: Gegenwart und Zukunft

09.00

Sektempfang
 

09.30

Begrüßung
Johann-Georg Röhm, Geschäftsführer der REECO Holding
 

09.40

Key Note
Energieeffizienz - Innovationstreiber für Industrie und Gewerbe in Baden Württemberg
Guido Rebstock, Ministerialdirektor Finanz- und Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg
 

10.00

Energie-Talk

Roger Kehle, Präsident Gemeindetag Baden Württemberg

Wolfgang Ruch, Geschäftsführer, Großabnehmerverband Energie Baden- Württemberg e.V.

Moderation: Heike Lüttich, SWR
 

10.45

Geführter Messe- und Presserundgang mit Teilnehmern der Eröffnung
 

 

Block II: Energieeffizienz in der Produktion - Überblick und Handlungsfelder

11.00

Begrüßung des Moderators und kurze Einführung
 

11.05

Gesetzliche Regelungen und Kostenoptimierung für energieintensive Unternehmen im Netzwerk umsetzen (Initiative Energieeffizienz-Netzwerke)
Judith Aue, VEA - Bundesverband der Energie-Abnehmer e. V.
 

11.25

Energiekostenreduzierung als Managementaufgabe - Werkzeugkasten zur Veränderung eingefahrener Entscheidungsroutinen in Unternehmen
Andreas Gerspacher, IREES GmbH, Institut für Ressourceneffizienz und Energiestrategien
 

11.45

Energietisch Neckar-Alb
Dr. Albrecht Walcher, IHK Reutlingen
 

12.05

Energieeffizienz in der Produktion
Maximilian Heindl, Managing Director der GILDEMEISTER energy efficiency
 

 

Block III: Best Practice Beispiele: Wir können alles....

12.25

Quergedacht - Energieeffizienz konkret im Unternehmen umsetzen
Günter Behnke, Head of Facility Management and Environment, Health and Safety, HARTING KGaA
 

12.45

Hebung von Effizienzpotenzialen durch gesamtheitliche Betrachtung der Energie- und Stoffströme eines Unternehmens. Beispiele aus der Praxis
Jochen Schied, Dipl. Ing. (FH), Transferstelle für Rationelle und Regenerative Energienutzung Bingen - TSB
 

13.05

Effizientes energetisches Gesamtkonzept für eine Produktionshalle in der Verpackungsindustrie
Dipl.-Ing. (FH) Christoph Winkler, Duschl Ingenieure
 

Moderation:

Stefan Scherz, Deutsche Unternehmensinitiative Energieeffizienz e. V. - DENEFF
 

13.25 - 14.30

Mittagspause und persönliche Gespräche
 

 

Block IV: Technische Prozesse optimieren. Kosten senken: Best Practice

14.30

Das Ende der Kühltürme?
Detlev Seidler, S.O.L.I.D. Gesellschaft für Solarinstallation und Design mbH

14.50

Betrieb und Optimierung industrieller Energieerzeugungsanlagen: Projektbeispiele aus der Lebensmittelproduktion
Michael Hartlieb, MVV Enamic Contracting GmbH
 

15.10

Symbiose von Gebäude-, Energie- und Umweltdaten: sphinx open - Plattform für das Energiemanagement
Siegfried Wagner, in-integrierte informationssysteme GmbH
 

15.30

Sie managen Ihre Firma, wir managen Ihre Energie
Roland Burkhardt, Energy Depot GmbH
 

15.50

Bauliche Konzepte zur Reduktion des Energiebedarfs von Nichtwohngebäuden – ein Erfahrungsbericht
Thomas Friedrich, Innogration GmbH
 

 

Block V: Energiemanagement: Das perfekte Zusammenspiel aller Energie-Komponenten

16.10

Aufbau und Zertifizierung von Energiemanagementsystemen - Rahmenbedingungen: Was ist Pflicht, was ist Kür?
Ramona Schalek, TÜV Rheinland Industrie Service GmbH
 

16.30

Get Together: Bestehende Kontakte pflegen. Neue Kontakte knüpfen
 

17.00

Ende der Veranstaltung
 

Moderation:

Dr. Annette Roser, IREES GmbH
 

Sprache:

Deutsch
 

Ideelle Träger:

Baden-Württembergischer Handwerkstag e. V.
Deutsche Unternehmensinitiative Energieeffizienz e. V. - DENEFF
Ingenieurkammer Baden-Württemberg
LVI − Landesverband der Baden-Württembergischen Industrie
 

Medienpartner:

Forum Nachhaltig Wirtschaften
 

Veranstalter:

REECO GmbH
 

Gebühren:

240,00 € Regulär
210,00 € Sondertarif mit CODE
100,00 € Studierende mit Ausweis
27,00 € Mittagessen

Inkl. Messeeintritt, Pausengetränke und Tagungsunterlagen zum Download. 27,00 € Mittagessen (Optional), buchbar bis zum 15.05.15

Anmeldung:


Anmeldung erforderlich!


Änderungen vorbehalten!
* Referenten angefragt

Schirmherren



Franz Untersteller MdL
Minister für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft des Landes Baden-Württemberg



Dr. Nils Schmid
Stellvertretender Ministerpräsident und Minister für Finanzen und Wirtschaft des Landes Baden-Württemberg

Ideelle Träger

      





Veranstalter

REECO GmbH

Ausstellerangebot

Sichern Sie sich schon heute Ihren Standplatz auf der CEB® und fordern Sie Ihr unverbindliches Angebot an.

Angebotsanfrage